Sanierungskonzept Handwerk Corona

Die Auswirkungen werden für das Handwerk nicht nur in der Krise spürbar sein

Sanierungskonzept Handwerk Corona – Jetzt anrufen und informieren:

030-28 655 737

Oder senden Sie uns eine eMail an info@noackunternehmensberatung.de

Handwerker gehören zu den Berufen, die auch unter den geltenden Regelungen zur Vermeidung neuer Infektionen mit dem Coronavirus weiterhin ihrer Arbeit nachgehen dürfen.

Obwohl dies für viele Betriebe zunächst eine Erleichterung dargestellt hat, zeigt sich eine deutliche Zurückhaltung der Kunden.

Sanierungskonzept Handwerk Corona

Sanierungskonzept Handwerk Corona

Viele Menschen haben in dieser Lage verständlicherweise mehr Sorge darum die Krise gesund zu überstehen als an neue Fenster, elektrische Leitungen oder viele weitere handwerkliche Dienstleistungen zu denken.

Hinzu kommt die ungewisse finanzielle Situation, da zahlreiche Menschen schlicht nicht wissen, ob der eigene Arbeitsplatz auch nach der Krise noch vorhanden ist.

Plagen auch Sie diese Sorgen, sodass Sie insgeheim bereits an Entlassungen oder andere gravierende Einschnitte denken?

Jetzt sollten Sie sich nicht von der Furcht leiten lassen, sondern lieber unsere Hilfe in Anspruch nehmen.

Das hilft Ihnen die notwendigen Entscheidungen auf der Basis von Fakten und nicht nur reinen Vermutungen zu treffen.

Sanierungskonzepte bewahren auch Handwerksbetriebe vor der Insolvenz

Mit einem Sanierungskonzept bringen viele Menschen zunächst große Unternehmen in Verbindung. In der Realität kann sich jedoch auch ein Betrieb, der aus dem Handwerk stammt, sich dieses Mittels bedienen, um das eigene Unternehmen vor einer Überschuldung zu schützen. Neben der Auswirkungen auf die Mitarbeiter ist eine Insolvenz auch für die weiteren beruflichen Schritte ein großes Hindernis.

In unserer Arbeit mit Handwerksbetrieben ist es daher immer unsere oberste Priorität diese negativen Auswirkungen zu vermeiden. Von Vorteil ist hierbei die bereits signalisierte Unterstützung der Bundesregierung.

Neue Schulden in Milliardenhöhe werden mit höchster Wahrscheinlichkeit als Hilfspakete auch in die Wirtschaft fließen, um die Folgen der Krise abzumildern und Betriebe davor zu schützen unverschuldet Insolvenz beantragen zu müssen.

Wir sind auch in der Corona-Krise weiterhin für unsere Kunden erreichbar

Trotz der erlassenen Beschränkungen für soziale Kontakte erlaubt es uns das Internet sowie das Telefon unsere Arbeit weithin fortsetzen zu können. Möchten Sie unsere Hilfe in Anspruch nehmen, sind wir unter der angegebenen Telefonnummer sowie der E-Mail-Adresse weiterhin für Sie erreichbar.

Zögern Sie daher nicht noch heute unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen, um sich mit unserer Hilfe einen Weg aus der Krise zu ebnen.

Sanierungskonzept Handwerk Corona – Jetzt anrufen und informieren:

030-28 655 737

Oder senden Sie uns eine eMail an info@noackunternehmensberatung.de

i.noack

i.noack>49 Beiträge