Corona Finanzspritze

Corona Finanzspritze

Corona Finanzspritze – Die deutsche Wirtschaft wird rasant vom Corona Virus getroffen.

Ein Hauptgrund ist die deutsche Abhängigkeit von Zulieferern aus China, die zur Zeit nicht lieferfähig sind.

Hauptsächlich die Branchen Automobilbau, Chemie und Pharma sind dadurch betroffen.

Corona Finanzspritze

Corona Finanzspritze

Nicht nur durch die Lieferketten Effekte wird die Wirtschaft vom Corona Virus betroffen sein, sondern auch die Exporte in vom Corona Virus befallene Staaten werden stark temporär zurückgehen.

Ein Ende der wirtschaftlichen Talfahrt ist zudem nicht absehbar.

„Die Stadt und Gegend um Wuhan erwirtschaftet ein Bruttoinlandsprodukt von umgerechnet 231,55 Milliarden US-Dollar.

In der Rangliste der wirtschaftsstärksten Metropolregionen weltweit belegt Wuhan damit den 45. Platz. Als ein unabhängiges Land gezählt wäre Wuhan damit unter den 50 größten Volkswirtschaften der Welt.“ (Quelle Wikipedia, Studie von 2014)

Der Finanzminister Olaf Scholz, SPD und der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Peter Altmaier, CDU haben Finanzspritzen des Bundes für die deutsche Wirtschaft in Aussicht gestellt.

Scholz: „Wenn die Lage es erforderte, dass ein solcher Impuls nötig wird, haben wir auch die Mittel, ein Konjunkturprogramm aufzulegen“, sagte Scholz (SPD) der „Welt am Sonntag“.

An den Börsen wurden in Erwartung einer wirtschaftlichen Talfahrt die Kurse dramatisch nach unten korrigiert. Bisher wurde ein Marktwert von rund sieben Billionen Dollar zerstört.

Wir wünschen allen betroffenen Menschen weltweit eine schnelle Genesung vom Corona Virus.

i.noack

i.noack>49 Beiträge